Nvidia - Angeblich genug G92-Chips

Laut Fudzilla liegt die schlechte Verfügbarkeit der neuen GeForce 8800 GT nicht daran, dass es nicht genug der neuen G92 -Grafikchips gäbe. Schuld an den Produktionsproblemen seien Komponenten für die Stromversorgung, die nicht in ausreichender Menge verfügbar wären. Allerdings verwendet Nvidia die Komponenten wohl nur von einem Hersteller, der nicht genügend davon herstellen kann.

von Georg Wieselsberger,
21.11.2007 13:33 Uhr

Laut Fudzilla liegt die schlechte Verfügbarkeit der neuen GeForce 8800 GT nicht daran, dass es nicht genug der neuen G92-Grafikchips gäbe. Schuld an den Produktionsproblemen seien Komponenten für die Stromversorgung, die nicht in ausreichender Menge verfügbar wären. Allerdings verwendet Nvidia die Komponenten wohl nur von einem Hersteller, der nicht genügend davon herstellen kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.