Nvidia - Integrierte Grafik für Hybrid-SLI in allen Chipsätzen

Auf der CES gab Nvidia bekannt, dass alle neuen Chipsets, egal ob für den Einsteiger- oder High-End-Markt gedacht, über integrierte Grafik verfügen werden. Dies soll alle Kunden in die Lage versetzen, Hybrid-SLI zu verwenden. Allerdings ist dafür natürlich auch eine Nvidia-Grafikkarte notwendig und, zumindest im Moment, auch Windows Vista . Ob und wann die Windows XP-Treiber Hybrid-SLI unterstützen wird, ist noch unklar.

von Georg Wieselsberger,
13.01.2008 10:09 Uhr

Auf der CES gab Nvidia bekannt, dass alle neuen Chipsets, egal ob für den Einsteiger- oder High-End-Markt gedacht, über integrierte Grafik verfügen werden. Dies soll alle Kunden in die Lage versetzen, Hybrid-SLI zu verwenden. Allerdings ist dafür natürlich auch eine Nvidia-Grafikkarte notwendig und, zumindest im Moment, auch Windows Vista. Ob und wann die Windows XP-Treiber Hybrid-SLI unterstützen wird, ist noch unklar.

Bei Hybrid-SLI wird die Rechenkraft der integrierten Grafik zusammen mit der eigentlichen Grafikkarte genutzt und so eine höhere Leistung erreicht. Wird wenig Leistung benötigt, kann die Grafikkarte ausgeschaltet werden und nur die energiesparendere Chipsatzgrafik verwendet werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.