Nvidia - GPU wichtiger als CPU

Wie Fudzilla berichtet, wirbt Nvidia auf der CeBIT damit, dass Grafikchips wichtiger als Prozessoren seien. Mit einer langsameren CPU und einer High-End-Grafikkarte könne man besser spielen als mit einem High-End-Quadcore und einer billigen Grafikkarte. Fudzilla sieht diesen Aussagen von Nvidia als weitere Konfrontation mit Intel , die nicht gut für Nvidia sei. Intel finde immer einen Weg, die "bösen Jungs" zu bestrafen.

von Georg Wieselsberger,
08.03.2008 12:12 Uhr

Wie Fudzilla berichtet, wirbt Nvidia auf der CeBIT damit, dass Grafikchips wichtiger als Prozessoren seien. Mit einer langsameren CPU und einer High-End-Grafikkarte könne man besser spielen als mit einem High-End-Quadcore und einer billigen Grafikkarte. Fudzilla sieht diesen Aussagen von Nvidia als weitere Konfrontation mit Intel, die nicht gut für Nvidia sei. Intel finde immer einen Weg, die "bösen Jungs" zu bestrafen.

Zwischen Intel und Nvidia scheint seit einiger Zeit Eiszeit zu herrschen, nachdem Nvidia Intel eine SLI-Lizenz für neue Chipsätze verweigerte und Intel laut Gerüchten daraufhin Nvidia keine Lizenzen für Chipsätze für den neuen Nehalem-Prozessor verkaufen will.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.