Nvidia - Neuer Intel-Chipsatz im August

DigiTimes meldet, dass Nvidia den MCP7A-Chipsatz für Intel-Prozessoren im nächsten Monat vorstellen wird. Der neue Chipsatz wird in drei Versionen erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
18.07.2008 15:27 Uhr

DigiTimes meldet, dass Nvidia den MCP7A-Chipsatz für Intel-Prozessoren im nächsten Monat vorstellen wird. Der neue Chipsatz wird in drei Versionen erscheinen. Alle Versionen unterstützen einen FSB von 1.333 MHz, Dual-Channel-Speicher mit DDR2 oder DDR3 und PCI Express 2.0. Der nForce 730i wird dabei keine integrierte Grafik besitzen, während sich die Chipsets GeForce 9300 und 9400 bei der Leistungsfähigkeit des Grafikkerns unterscheiden. Der GeForce 9300 taktet die GPU und die Shader mit 450 und 1.200 MHz, während der GeForce 9400 hier Taktraten von 580 und 1.500 MHz bietet. Der Grafikkern basiert auf dem G86-Grafikchip und besitzt 16 Stream Prozessoren und unterstützt DirectX 10.0 und Shader 4.0. Die Ausgabe kann über HDMI, DVI, DisplayPort oder VGA erfolgen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.