Nvidia - GeForce 9800 GTX+, 9800 GT und 9500 GT

Nvidia hat die neuen Modelle GeForce 9800 GTX+, 9800 GT und 9500 GT nun auch offiziell vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2008 11:50 Uhr

Nvidia hat die neuen Modelle GeForce 9800 GTX+, 9800 GT und 9500 GT nun auch offiziell vorgestellt. Bei der GeForce 9800 GTX+ handelt es sich um eine Grafikkarte mit der 55nm-GPU G92b. Die Taktraten liegen bei 738 MHz für den Grafikprozessor, 1.836 MHz für die 128 Stream-Prozessoren und 2.200 MHz für die 512 MB GDDR3.

Die GeForce 9800 GT ist im Grunde eine GeForce 8800 GT, wird aber sowohl mit 55nm- als auch 65nm-Grafikchips verkauft. Unterscheidungsmerkmal ist die Fähigkeit zu Hybrid-SLI bzw. Hybrid-Power, die nur der 55nm-Chip besitzt. Diese Version wird vermutlich von vielen Kartenherstellern auch übertaktet.

Die letzte Neuvorstellung ist die GeForce 9500 GT, die weniger als 100 Dollar kosten und die GeForce 8600 GT ersetzen soll. Hier kommt ein G96 mit 550 Mhz zum Einsatz. Die 32 Stream-Prozessoren sind mit 1.400 MHz getaktet. Beim Speicher gibt es sowohl GDDR3 als auch GDDR2 in verschiedenen Größen und Geschwindigkeiten. Alle neuen Karten sind DirectX 10.0- und OpenGL 2.1-kompatibel.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.