Nvidia - Neuer Grafikkartentreiber 275.33 WHQL mit mehr Leistung

Nvidia hat wieder einen neuen Grafikkartentreiber mit WHQL-Zertifikat und Versionsnummer 275.33 online gestellt.

von Georg Wieselsberger,
02.06.2011 13:11 Uhr

Der neue Geforce-Treiber trägt die Versionsnummer 275.33 und ist im Gegensatz zu den bisher erhältlichen Beta-Versionen der 275er-Serie mit dem WHQL-Zertifikat ausgestattet. Der Treiber unterstützt alle Geforce-Grafikkarten seit der Geforce 6 sowie die ION-Chipsätze mit integrierter Grafik. Neu ist die Unterstützung der Nvidia Geforce GTX 560 .

Nvidia verspricht im Vergleich zur Treiberversion 270.61 WHQL mehr Leistung bei Geforce-Grafikkarten der Serien 400 und 500 in vielen Spielen. Der Treiber enthält erstmals auch eine optionale Update-Funktion für Spieleprofile, die automatisch heruntergeladen und installiert werden.

Der Download der Treibers für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ist direkt bei Nvidia möglich.

Die wichtigsten Details:

  • Leistungssteigerung im Vergleich zu den WHQL-Treibern v270.61 bei mehreren PC-Spielen für Grafikprozessoren der Serien GeForce 400 und 500. Im Folgenden sind die deutlichsten gemessenen Leistungssteigerungen unter Windows 7 aufgeführt. Ergebnisse hängen vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab:
  • GeForce GTX 580:
    bis zu 4 % bei Crysis 2
    bis zu 5 % bei Civilization V mit SLI
    bis zu 9 % bei Portal 2
    bis zu 13 % bei Bulletstorm mit aktiviertem Antialiasing
    Bis zu 15 % bei Batman: Arkham Asylum mit PhysX High
  • GeForce GTX 560:
    bis zu 6 % bei Crysis 2
    bis zu 8 % bei Portal 2
    bis zu 14 % bei Batman: Arkham Asylum mit PhysX High
    bis zu 15 % bei Bulletstorm mit aktiviertem Antialiasing
  • Leistungssteigerung um bis zu 15 % für Dual-Core-CPUs bei Spielen mit CPU-Beschränkung.
    NVIDIA Update
  • Bei Version 275 fügt NVIDIA Update automatische Profilupdates für SLI, den Einsatz mehrerer Grafikprozessoren und Antialiasing (AA) hinzu. Diese Profilupdates werden automatisch von der NVIDIA-Website heruntergeladen und unaufgefordert auf Ihrem PC installiert, um die Installation mit den aktuellen Spielprofilen auf den neuesten Stand zu bringen. Wenn Sie einen GeForce-Treiber ab Version 270 von www.nvidia.com installieren, können Sie wählen, ob Sie auch NVIDIA Update installieren möchten.

Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.