Nvidia - »Wir hatten mehr von der Radeon HD 7900 erwartet«

AMD hat mit der Radeon HD 7970 bereits die erste Grafikkarte mit 28-nm-Grafikchip auf dem Markt, doch Nvidia macht sich deswegen anscheinend keine Sorgen.

von Georg Wieselsberger,
25.01.2012 09:53 Uhr

Wie NordicHardware unter Bezug auf Gespräche mit Vertretern von Nvidia auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas meldet, hatte man vor der Vorstellung der AMD Radeon HD 7970 des Konkurrenten schon eine gewisse Erwartung hinsichtlich deren Leistung.

Nun sei man positiv überrascht – aus dem eigenen Blickwinkel gesehen, denn Nvidia habe mehr von der neuen Grafikchip-Architektur GCN des Konkurrenten erwartet. Nun sei man noch zuversichtlicher, dass die eigenen, neuen Kepler-Grafikchips und die entsprechenden Geforce-Grafikkarten kein Problem damit haben werden, die Radeon HD 7900-Serie zu schlagen.

Bis das allerdings tatsächlich überprüft werden kann, werden laut den letzten Informationen wohl noch einige Wochen oder gar Monate vergehen, so NordicHardware, denn einen genaueren Termin als »die erste Jahreshälfte 2012« wollte niemand nennen. Bis dahin hat AMD auf jeden Fall die schnellste Einzelchip-Grafikkarte auf dem Markt.


Kommentare(103)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.