Nvidia - Geforce GTX 670 und Geforce GTX 660 ab Anfang Juni?

Nach neuen inoffiziellen Informationen plant Nvidia zwei weitere Grafikkarten mit Kepler-Grafikchips, die bald vorgestellt und ab Juni erhältlich sein sollen.

von Georg Wieselsberger,
01.05.2012 09:56 Uhr

Wie VR-Zone meldet, sollen die neuen Grafikkarten schon nächste Woche angekündigt werden, auch wenn sie dann wohl erst Anfang Juni zur Computex-Messe in Taiwan erhältlich sein sollen. Die Geforce GTX 670 soll, wie auch gestern bereits gemeldet, angeblich mit 1.344 Shader-Einheiten antreten und 2 GByte GDDR5-Videospeicher besitzen.

Allerdings sollen GPU und Speicher im Gegensatz zur anderen Gerüchten nur mit bis zu 950 MHz und effektiven 5 GHz betrieben werden. Der Preis soll bei 399 US-Dollar, rund 300 Euro, liegen. Eine Version mit 4 GByte GDDR5 könnte von den Partnern für 479 US-Dollar oder knapp 365 Euro angeboten werden.

Neu in der Gerüchteküche ist die Nvidia Geforce GTX 660, die mit oder ohne Ti-Bezeichnung erscheinen könnte. Hier werden nur noch 1.152 Shader-Einheiten und 1,5 GByte GDDR5-Speicher mit 192-Bit-Interface erwartet. Der Preis soll bei 249 US-Dollar, rund 190 Euro, liegen. Mit diesen neuen Modellen hätte Nvidia dann auch günstigere Produkte, um gegen AMD-Grafikkarten wie die Radeon HD 7870 anzutreten.


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.