Nvidia - 15-20% Marktanteil bei Intel-Chipsätzen erwartet

Michael Hara, Vicepresident of Investor Relations bei Nvidia, hat auf der J.P. Morgan Technology Conference erklärt, dass man im angepeilten Bereich für Intel-Chipsätze einen Marktanteil von 25% als realistisches Ziel ansehe.

von Georg Wieselsberger,
26.05.2008 13:02 Uhr

Michael Hara, Vicepresident of Investor Relations bei Nvidia, hat auf der J.P. Morgan Technology Conference erklärt, dass man im bei den eigenen Produkten für Intel-Chipsätze einen Marktanteil von 25% als realistisches Ziel ansehe. Allerdings will Nvidia nicht im Ultra-Low-End-Bereich aktiv werden, da dort weder Qualität noch Markenname wichtig seien, sondern einzig der Preis. Auf Nachfrage erklärte Hara, dass deswegen ein Gesamtanteil von 15 bis 20% bei den Intel-Chipsätzen zu erwarten sei. Nebenbei war zu hören, dass Nvidia dem G92 noch eine Lebenszeit von weiteren 6-12 Monaten einräumt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen