Nvidia auf der Computex - Auftritt einen Tag vor AMD

AMD und Nvidia werden noch vor dem offiziellen Start der Computex in Taiwan eigene Events veranstalten. Nvidia kommt AMD dabei nun einen Tag zuvor.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2017 07:37 Uhr

Nvidia hält seine Veranstaltung auf der Computex schon einen Tag vor AMD ab.Nvidia hält seine Veranstaltung auf der Computex schon einen Tag vor AMD ab.

Nvidia hat angekündigt, dass der Auftritt von CEO Jensen Huang auf der diesjährigen Computex schon am 29. Mai 2017 um 20:30 Uhr Pacific Standard Time stattfindet. Das Thema lautet »Von Künstlichen Welten zu Künstlicher Intelligenz« und könnte daher auch Spiele anschneiden, beispielsweise Virtual Reality. Damit findet die Nvidia-Veranstaltung schon in der kommenden Nacht statt, denn nach deutscher Zeit wird der Live-Stream am 30. Mai um 5:30 Uhr morgens übertragen.

AMD um 4 Uhr morgens am 31. Mai

Noch früher müssten sich AMD-Fans am Tag danach aus dem Bett quälen, denn AMD hat seinen Live-Stream von der Computex für den 30. Mai 2017 um 21 Uhr Central Time angekündigt. In Deutschland ist es dann schon der 31. Mai 2017, aber erst 4 Uhr morgens. AMD hatte seine Veranstaltung schon lange angekündigt. Die Tatsache, dass Nvidia den eigenen Termin nun auf einen Tag früher festlegt, sorgt für Spekulationen darüber, ob das grüne Lage der AMD Radeon RX Vega zuvorkommen möchte und vielleicht noch eine Überraschung in der Hinterhand hat.

AMD mit bisher ungezeigter Hardware-Demo

Von AMD wird es Informationen zu Ryzen und Vega geben, sowie laut der Ankündigung zumindest eine »bisher ungezeigte Hardware-Demo«. Vermutlich handelt es sich dabei um die AMD Radeon RX Vega, auf die viele PC-Spieler inzwischen recht ungeduldig warten. AMD hatte zuletzt versprochen, dass die neue Grafikkarte zumindest in einigen Versionen schneller sein werde, als die schon angekündigte Profi-Version Radeon Vega Frontier Edition.

Doch viel interessanter dürfte sein, wie sich die neue GPU-Generation von AMD beispielsweise gegen eine Geforce GTX 1080 Ti und zu welchem Preis und wann die neuen Radeon-Modelle in den Handel kommen. Immerhin hat Nvidia schon die ersten Informationen zur nächsten GPU-Generation Volta vorgestellt.

Quelle: Nvidia

NVIDIA GeForce x80 Serie - GTX 680 gegen 780, 980 und 1080 im Vergleich 5:26 NVIDIA GeForce x80 Serie - GTX 680 gegen 780, 980 und 1080 im Vergleich


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.