Nvidia - Bald Geforce GTX 480 fürs Notebook?

Eventuell kommt bereits im Juni die Notebook-Version der Geforce GTX 480. Der Notebook-Hersteller Eurocom hat einen entsprechende Upgrade-Option in seinem Webshop gelistet.

von GameStar Redaktion,
03.05.2010 13:13 Uhr

Eventuell erscheint die Mobile-Version von Nvidias aktueller Highend-Grafikkarte Geforce GTX 480 bereits im Juni. Einen ersten konkreten Hinweis darauf findet man auf der Webseite des kanadischen Notebook-Herstellers Eurocom. Das Notebook X8100 Leopard ist dort bereits mit dem Fermi-Chip konfigurierbar.

Die Eurocom-Seite listet zudem schon einige Details. Die GTX 480M soll 2 GByte GDDR5-Videospeicher haben, im 40-nm-Prozess gefertigt werden und bis zu 100 Watt verbrauchen. Als Aufpreis werden 380 kanadische Dollar, also rund 280 Euro verlangt - gegenüber einer Radeon Mobility HD 5870. Als Verfügbarkeit dieser Option gibt Eurocom ebenjenen Juni an.

Kurzzeitig waren ähnliche Daten auch auf der Webseite des taiwanesischen Notebook-Herstellers Clevo zu finden, sind aber inzwischen zu finden. Da Clevo als Auftragsfertiger unter anderem die Eurocom-Notebooks baut, dürften sie allerdings aus der gleichen Quelle gestammt haben. Da bislang weitere konkrete Hinweise auf die Details einer möglichen GTX 480M fehlen, sind die Angaben mit Vorsicht zu genießen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...