Nvidia - Benchmarkwerte der GeForce 9800 GX2 bestätigt?

The Inquirer schreibt, dass eine GeForce 9800 GX2 , die man selbst getestet hat, wie in Gerüchten bereits verbeitet im 3DMark 06-Standardtest etwas über 14.000 Punkte erreicht. Dabei wurde die Karte mit 600 MHz für die GPU, 1000 "echten" MHz für den Speicher und 1500 MHz für die Pixel Shader betrieben.

von Georg Wieselsberger,
04.03.2008 09:50 Uhr

The Inquirer schreibt, dass eine GeForce 9800 GX2, die man selbst getestet hat, wie in Gerüchten bereits verbeitet im 3DMark 06-Standardtest etwas über 14.000 Punkte erreicht. Dabei wurde die Karte mit 600 MHz für die GPU, 1000 "echten" MHz für den Speicher und 1500 MHz für die Pixel Shader betrieben.

Mit 14.400 Punkten unter Windows Vista x64 bleibt die Grafikkarte wohl unter den Erwartungen vieler potentieller Käufer. Mit einer übertakteten 9800 GX2 konnte The Inquirer immerhin die 16.000 Punkte-Marke knacken. Fudzilla bestätigt diese Werte übrigens, hier wird auch angegeben, dass in dem Testsystem ein 3 GHz-Quadcore eingesetzt wurde.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...