Nvidia - Daten der GeForce GTX 200-Karten?

Im Web ist ein Bild mit den angeblichen Daten der neuen GeForce GTX 200 -Karten von Nvidia aufgetaucht, das von Donanimhaber.com stammt. Nach den Informationen besitzt die GeForce GTX 260 ein 448 Bit breites Speicherinterface, 896 MB GDDR3 und 192 Stream Prozessoren. Die GeForce GTX 280 soll mit 1 GB GDDR3 mit 512 Bit-Speicherinterface und 240 Stream Prozessoren antreten. Beide Karten werden als " PhysX ready" bezeichnet. Ob mit der "vollen DirectX 10"-Unterstützung auch DirectX 10.1 gemeint ist, ist nicht klar.

von Georg Wieselsberger,
18.05.2008 14:43 Uhr

Im Web ist ein Bild mit den angeblichen Daten der neuen GeForce GTX 200-Karten von Nvidia aufgetaucht, das von Donanimhaber.com stammt. Nach den Informationen besitzt die GeForce GTX 260 ein 448 Bit breites Speicherinterface, 896 MB GDDR3 und 192 Stream Prozessoren. Die GeForce GTX 280 soll mit 1 GB GDDR3 mit 512 Bit-Speicherinterface und 240 Stream Prozessoren antreten. Beide Karten werden als "PhysX ready" bezeichnet. Ob mit der "vollen DirectX 10"-Unterstützung auch DirectX 10.1 gemeint ist, ist nicht klar.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen