Nvidia - »Die neuen Konsolen sind gut für den PC«

Nvidia ist zwar in Sachen Hardware nicht in der Xbox One oder der Playstation 4 vertreten, glaubt aber an einen positiven Effekt auf der neuen Konsolen auf den PC.

von Georg Wieselsberger,
13.06.2013 08:23 Uhr

Laut Nvidia gut für den PC: Die neuen Konsolen.Laut Nvidia gut für den PC: Die neuen Konsolen.

Nvidias Vizepräsident Tony Tamasi ist laut eigener Aussage froh, dass die neuen Konsolen endlich vorgestellt wurden, weil sie zumindest die Messlatte wieder deutlich anheben. Auch wenn laut seiner Präsentation gegenüber The Verge eine Nvidia Geforce GTX Titan rund 2,5 Mal schneller ist als die Grafikhardware einer Playstation 4, so sind die neuen Konsolen wieder deutlich näher an der Leistung von PCs.

»Das bedeutet für den PC nur Gutes. Der PC wird weiter wachsen, aber die Konsolen werden uns den nächsten Schwung bringen. Entwickler können nun wirklich beeindruckende Inhalte schaffen, die dann auf dem PC skalieren. Für uns sind die Konsolen großartig, weil sie in Sachen Features aufholen«, so Tamasi.

Zumindest wird DirectX 11-Hardware, die auf dem PC schon länger aktuell ist, nun auch in der Xbox One und der Playstation 4 eingesetzt. Die Features dürften daher in den meisten neuen Multiplattform-Spielen zum Einsatz kommen werden und damit nach Jahren endlich die DirectX 9-Grafik der alten Konsolen ablösen.

Geforce Historie - 17 Jahre, 17 Grafikkarten-Generationen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...