Nvidia - Doch keine QPI-Lizenz?

Laut einer Meldung von XbitLabs wird Nvidia zwar durch den Verkauf on nForce 200-Chips an Mainboardhersteller SLI auf Nehalem-Mainboards mit Intels X58-Chipsatz ermöglichen, hat aber selbst doch keine Lizenz für QuickPath Interconnect erhalten.

von Georg Wieselsberger,
15.07.2008 10:17 Uhr

Laut einer Meldung von XbitLabs wird Nvidia zwar durch den Verkauf on nForce 200-Chips an Mainboardhersteller SLI auf Nehalem-Mainboards mit Intels X58-Chipsatz ermöglichen, hat aber selbst doch keine Lizenz für QuickPath Interconnect erhalten. Hatte es zunächst geheißen, dass Nvidia sich auf die kleineren Nehalems für Sockel 1160 konzentrieren will, so wird diese "Entscheidung" von Nvidia ohne eigene QPI-Lizenz verständlicher. Die Nehalems für Sockel 1160, die im 3. Quartal 2009 erscheinen sollen, verwenden QPI nicht. Somit dürfte die bisherige Chipsatz-Lizenz von Intel ausreichen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen