Nvidia - Dual-Karte kurz nach GF100-Geforce?

Die Gerüchteküche brodelt weiter. Nach zwei Geforce-Karten mit, die wohl Geforce GTX 360 und GTX 380 heißen sollen, könnte eine Dual-GPU-Karte folgen.

von Georg Wieselsberger,
12.01.2010 15:44 Uhr

Laut Fudzilla sollen zwischen dem Erscheinen der Einzelkarten und der Dual-Karte ein oder zwei Monate vergehen. Dies würde vermutlich Mai bedeuten, wenn man März oder April als Erscheinungsdatum für die ersten DirectX-11-Karten von Nvidia annimmt und es keine weiteren Probleme gibt.

Doch gerade bei einer Dual-Karte könnte sich ein Problem andeuten, denn angeblich werden die neuen Grafikkarten mit dem Fermi-basierten GF100-Grafikchip heißer als die bisherigen DirectX-10-Karten von Nvidia. Fudzilla schreibt, man habe die Karte selbst bereits zwei Mal gesehen und sie sei trotz eines Dual-Slot-Kühlers recht heiß gewesen.

Eine Dual-Karte müsste aber, abgesehen von eventuellen Taktsenkungen, mit der doppelten Hitze zurechtkommen. Vielleicht werden die Vorab-Modelle des GF100 aber auch schlicht heißer als die fertigen Varianten, beispielsweise wegen einer höheren, benötigten Spannung für stabilen Betrieb.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen