Nvidia - Geforce 7600-Modelle im März?

von Florian Holzbauer,
27.01.2006 20:22 Uhr

Die Geforce 6600-Serie hat vielen Spielern ordentliche Leistung zum guten Preis geliefert. In dessen Fußstapfen könnten die beiden Desktop-Vertreter der Geforce 7600-Serie treten. Gerüchten zufolge soll es schon Mitte März, kurze Zeit nach der Cebit, soweit sein.

So will das Magazin VR-Zone herausgefunden haben, dass die Geforce 7600 GT in ihrer Entwicklung bereits weit fortgeschritten ist. Die Karte soll angeblich über zwölf Pixelshader-Einheiten verfügen; über Kern- und Speichertakt ist nichts Gesichertes bekannt. Der kleine Bruder, Geforce 7600 GS, soll mit acht Pixelshader-Prozessoren daherkommen. Da die Mobilvariante Geforce Go 7600 mit einem Kerntakt von 450 MHz und einem Speichertakt von realen 500 MHz aufwarten kann, ist davon auszugehen, dass die Desktop-Geschwister hierbei etwas höher ansetzen. Über etwaige Preise von Karten mit den Chips ist nichts bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen