Nvidia - GeForce 8800GT wird 9800GT

Die ersten Daten der neuen GeForce 9800GT im Web scheinen zu belegen, dass Nvidia weiterhin ältere Grafikkarten der GeForce 8-Serie zu "neuen" GeForce 9-Karten befördert.

von Georg Wieselsberger,
26.05.2008 11:46 Uhr

Die ersten Daten der neuen GeForce 9800GT im Web scheinen zu belegen, dass Nvidia weiterhin ältere Grafikkarten der GeForce 8-Serie zu "neuen" GeForce 9-Karten befördert. So soll die GeForce 9800 GT auf dem G92-Grafikchip basieren, 112 Stream-Prozessoren und 512 MB GDDR3-Speicher besitzen. Die Taktraten sollen bei 600 MHz für die GPU, 1.500 MHz für die Shader und 900 MHz für den Speicher betragen. Dies sind exakt die technischen Daten der GeForce 8800 GT, die damit ohne Änderungen zur GeForce 9800 GT wird. Einzig die Möglichkeit, dass zukünftig auch der G92b in 55nm-Bauweise eingesetzt wird, könnte einen Unterschied bei der Übertaktbarkeit machen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...