Nvidia Geforce GTX 580 - Nur noch Restbestände im Handel

Bis vor einigen Wochen war die Geforce GTX 580 noch die schnellste Einzelchip-Grafikkarte von Nvidia, nun wird sie anscheinend eingestellt.

von Georg Wieselsberger,
15.04.2012 10:42 Uhr

Schon bevor Nvidia Ende März mit der neuen Geforce GTX 680 eine neues und deutlich schnellere Grafikkarte vorgestellt hat, war die Geforce GTX 580 stark im Preis gesunken und wäre je nach Angebot aufgrund der immer noch sehr guten Leistung auch durchaus einen Blick beim Kauf einer neuen Grafikkarte wert.

Wie Sweclockers meldet, sehen das die Nvidia-Partner allerdings anders und haben die Herstellung der Geforce GTX 580 zu Gunsten der neuen Geforce GTX 680 eingestellt. Allerdings dürfte es auch nicht mehr allzu lange dauern, bis Nvidia eine neue Geforce der GTX 600-Serie vorstellt, die in Sachen Leistung den Platz der Geforce GTX 580 einnimmt und preislich vielleicht sogar interessanter ist.

Durch die Einstellung der Geforce GTX 580 ist auch das Ende des GF110-Grafikchips gekommen, denn die Dual-GPU-Version Geforce GTX 590 wird ebenfalls nicht mehr produziert. Von beiden Grafikkarten werden nur noch die Lagerbestände abverkauft.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen