Nvidia Geforce GTX 590 - Modelle der Nvidia-Partner

Nach der Vorstellung der Nvidia Geforce GTX 590 haben auch die Nvidia-Partner ihre Modelle vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
25.03.2011 11:54 Uhr

Die meisten Hersteller orientieren sich bei ihren Versionen der Dual-GPU-Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 590 an der Referenzkarte. Diese tritt mit den Taktraten von 607 MHz für den Grafikchip, 1.215 MHz für die Shader-Einheiten und einen effektiv 3.414 MHz schnellen und 3 GByte großen GDDR5-Speicher an.

Gainward, Palit, Inno3D, Gigabyte, Zotac, MSI und Asus bieten zumindest momentan keine schnelleren Versionen an. Asus und MSI legen mit Voltage-Tweak beziehungsweise Afterburner aber Übertaktungssoftware bei.

EVGA tanzt allerdings von Anfang an aus der Reihe und bietet nicht nur ab Werk übertaktete Versionen, sondern auch gleich noch Bundles mit zwei Geforce GTX 590 für Quad-SLI-Systeme an. Alle EVGA-Versionen beschleunigen die GPU auf 630 MHz, die Shader sind 1.260 MHz schnell und auch der Speicher läuft mit effektiv 3.456 einen Hauch flotter.

Nvidia Gefoce GTX 590 - Modelle der Nvidia-Partner ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen