Nvidia Geforce GTX 690 - Erste Details zur Dual-GPU-Grafikkarte aufgetaucht

Im Internet sind erste Details zur Nvidia Geforce GTX 690 aufgetaucht, einer Dual-GPU-Grafikkarte auf Basis der neuen Kepler-Grafikchips.

von Georg Wieselsberger,
10.04.2012 15:32 Uhr

Nicht nur AMD soll mit der Radeon HD 7990 eine Dual-GPU-Grafikkarte planen, die in den nächsten Wochen oder Monaten erscheinen könnte, auch Konkurrent Nvidia hat laut Gerüchten entsprechende Pläne. Wie es heißt, will Nvidia allerdings nach dem erfolgreichen Start der Geforce GTX 680 laut manchen Meldungen erst einmal abwarten, was AMD noch zu bieten hat. Andere erwarten eine Vorstellung schon im Mai.

Expreview will nun zumindest ein paar kleinere Details zur vermeintlichen Nvidia Geforce GTX 690 erfahren haben. Demnach benötigt die Grafikkarte, die wohl zwei GK104-Grafikchips verwenden wird, zwei 8-Pin-Anschlüsse für die Stromversorgung und ein Netzteil mit mindestens 650 Watt Leistung. Für die Ausgabe sollen drei DVI-Anschlüsse und ein DisplayPort bereitstehen.

Da die gleichen Grafikchips zum Einsatz kommen, wird die Dual-GPU-Grafikkarte auch alle Features der Geforce GTX 680 wie GPU-Boost oder TXAA unterstützen. Details zu Taktraten oder Speichergröße bleiben aber weiter unbekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen