Nvidia Geforce Titan X - Angeblich mit einstellbaren Lüfter-Aus-Modus

Die aus Gerüchten bekannte Nvidia Geforce Titan X soll einen einstellbaren Lüfter-Aus-Modus unterstützen.

von Georg Wieselsberger,
16.01.2015 15:12 Uhr

Die Geforce GTX Titan X ist bisher nicht offiziell angekündigt worden.Die Geforce GTX Titan X ist bisher nicht offiziell angekündigt worden.

Die aktuelle Maxwell-Architektur von Nvidia ist deutlich energieeffizienter als die vorherigen Grafikchips von Nvidia. Das zeigt sich auch beim gesunkenen Energieverbrauch von Grafikkarten wie der beliebten Geforce GTX 970. Einige Hersteller und Nvidia-Partner haben diese Möglichkeit genutzt und eigene Modelle der Grafikkarte mit einer speziellen Lüftersteuerung versehen. Diese kann den Lüfter sogar komplett deaktivieren, wenn nur geringe Last anliegt oder die Temperatur unter einem bestimmten Limit liegt und macht die Grafikkarte damit komplett lautlos. Die Steuerung übernimmt dabei automatisch ein spezieller Fan-Controller auf der Grafikkarte.

Wie Techpowerup meldet, soll Nvidia etwas Ähnliches für die bisher noch nicht angekündigte Geforce GTX Titan X planen. Diese Grafikkarte soll laut Gerüchten den voll freigeschalteten GM200-Grafikchip mit angeblich 2.816 Shader-Einheiten verwenden. Laut der Meldung hat Nvidia für diese »Super-High-End«-Grafikkarte eine neue Lüftersteuerung vorgesehen, die sich im Gegensatz zu denen der Partner durch den Grafikkartentreiber steuern lässt. Damit sollen die Nutzer dann selbst festlegen können, unterhalb welcher Temperatur des Grafikchips der Lüfter deaktiviert wird.

Damit wäre der Desktop-Betrieb der Geforce GTX Titan X ohne Lüftergeräusche möglich und vermutlich dürften auch Spiele ohne große Grafiklast den Lüfter nicht notwendig machen. Laut dem Bericht dürften dann auch auch Tools wie Afterburner von MSI Zugriff auf diese Funktion haben. Woher Techpowerup diese Informationen hat, verrät der Bericht leider nicht. Die Geforce GTX Titan X schwirrt allerdings schon seit Monaten in der Gerüchteküche umher. Vielleicht stellt Nvidia also am 21. Januar 2015, an dem angeblich die Geforce GTX 960 präsentiert wird, auch noch weitere Modelle vor. Statt einer Geforce GTX Titan X werden bislang aber eher Profi-Modelle aus der Quadro- oder Tesla-Serie erwartet.

Nvidia Geforce GTX 970 - Produkt-Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen