Nvidia - Gerüchte zum G100

Hardware-Aktuell meldet unter Berufung auf eine "glaubhafte Quelle" einige interessante Daten zum G100 - bzw. D9E -Grafikchip von Nvidia . So soll diese GPU auf Karten zum Einsatz kommen, welche die in Kürze erwartete GeForce 9800 GX2 (mit zwei G92-Chips) ablösen soll.

von Georg Wieselsberger,
08.01.2008 10:11 Uhr

Hardware-Aktuell meldet unter Berufung auf eine "glaubhafte Quelle" einige interessante Daten zum G100- bzw. D9E-Grafikchip von Nvidia. So soll diese GPU auf Karten zum Einsatz kommen, welche die in Kürze erwartete GeForce 9800 GX2 (mit zwei G92-Chips) ablösen soll.

Der G100 soll eine Weiterentwicklung des G80/G92 sein und DirectX 10.1 unterstützen. Die Stream-Prozessoren sollen verbessert worden sein und 10-15% mehr Leistung bieten, während sich deren Anzahl von 128 (G92) auf 384 verdreifacht haben soll. Auch die Anzahl der Texture Mapping Units (TMU) soll sich von 64 auf 96 und die der ROP (Raster Operating Processors) von 24 auf 32 erhöht haben. Zusammen mit einem Chiptakt von 650 Mhz, einem Shadertakt von 2000 Mhz und einem Speicherinterface mit 512 Bit dürfte hier ein sehr großer Leistungssprung zu erwarten sein, sollten sich diese Angaben als richtig herausstellen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen