Nvidia - Grafikkartentreiber 260.89 WHQL

Nvidia hat einen neuen Grafikkartentreiber mit WHQL-Zertifikat online gestellt.

von Georg Wieselsberger,
19.10.2010 12:58 Uhr

Der neue Geforce-Treiber trägt die Versionsnummer 280.89 und ist im Gegensatz zu den bisher erhältlichen Beta-Versionen mit dem WHQL-Zertifikat ausgestattet. Der Treiber unterstützt alle Geforce-Grafikkarten seit der Geforce 6-Serie sowie die ION-Chipsätze mit integrierter Grafik. Neu ist die Unterstützung der Nvidia Geforce GT 430.

Nvidia verspricht im Vergleich zur Treiberversion 258.96 mehr Leistung mit einer Geforce GTX 460 oder Geforce GTX 480 in mehreren Spielen. Der Download ist direkt bei Nvidia möglich.

Hier die wichtigsten Details:

Leistung

Leistungssteigerung im Vergleich zu WHQL-Treiberversion v258.96 für Grafikprozessoren der Serie Geforce GTX 400 bei mehreren PC-Spielen. Im Folgenden sind die deutlichsten gemessenen Leistungssteigerungen unter Windows 7 aufgeführt. Ergebnisse hängen vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab:

Geforce GTX 480:

  • Bis zu 10 % bei StarCraft II (2560x1600, 4xAA/16xAF Ultra)
  • Bis zu 14 % bei S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat (1920x1200, 4xAA/16xAF)
  • Bis zu 16 % bei S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat (SLI – 2560x1600, 4xAA/16xAF)
  • Bis zu 6 % bei Aliens vs. Predator (SLI - 1920x1200, kein AA – Tesselation aktiviert)

Geforce GTX 460:

  • Bis zu 19 % bei StarCraft II (SLI - 1920x1200, 4xAA/16xAF Ultra)
  • is zu 15 % bei Battlefield Bad Company 2 (SLI – 2560x1600, 4xAA/16xAF)
  • Bis zu 12 % bei S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat (2560x1600, kein AA)
  • Bis zu 9 % bei Aliens vs. Predator (1680x1050, 4xAA/16xAF – Tesselation aktiviert)
  • Bis zu 7 % bei Metro 2033 (1680x1050, kein AA – Tesselation aktiviert)
  • Bis zu 11 % bei Dirt 2 (SLI – 2560x1600 4xAA/16xAF)
  • Bis zu 12 % bei Crysis:Warhead (SLI - 1920x1200, 4xAA/16xAF Gamer)
  • Bis zu 13 % bei Far Cry 2 (2560x1600, 4xAA/16xAF)
  • Bis zu 12 % bei H.A.W.X (SLI – 1920x1200, 4xAA/16xAF, SSAO Very High)
  • Bis zu 5 % bei Just Cause 2 (1920x1200, 4xAA/16xAF)
  • Bis zu 22 % bei Riddick: Assault on Dark Athena (1920x1200, kein AA)
  • Bis zu 5 % bei 3DMark Vantage (Einstellung ‚Extreme‘)

Blu-ray 3D

  • Fügt Unterstützung für Blu-ray 3D Wiedergabe bei Anschluss des Grafikprozessors an einen HDMI 3D Fernseher hinzu. Die Wiedergabe erfordert kompatible Software von CyberLink, ArcSoft, Roxio oder Corel.

HD Audio

  • Fügt für kompatible Blu-ray Filme und GeForce GTX 460 Grafikprozessoren Unterstützung für verlustfreies DTS-HD Master Audio und Dolby TrueHD Audio-Bitstreaming hinzu.
  • Fügt für kompatible Blu-ray Filme und GeForce Grafikprozessoren der Serien GTX 400, GT 240, GT 220 und GT 210 Unterstützung für hochauflösende 24-Bit Mehrkanal-Audio Abtastraten mit 96 und 192 KHz hinzu.
  • Aktualisiert den HD Audiotreiber auf Version 1.1.9.0.

Installation

  • Neuer Treiber-Installationsassistent mit verbesserter Benutzeroberfläche und neuen Installationsoptionen Express und Custom.
  • Express – Schnelle und einfache Installation mit nur einem Klick
  • Custom - Benutzerdefinierte Installation
  • Optional: Vor der Installation des neuen Treibers werden ältere Treiberversionen vom System gelöscht.
  • Optional: Auswahl, welche Treiberkomponenten (z. B. PhysX oder 3D Vision) installiert werden sollen.
  • Beschleunigte Installation auf PCs mit mehreren Grafikprozessoren.

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen