Nvidia - GT 200 ohne DirectX 10.1-Support?

Wie Fudzilla berichtet, plant Nvidia nicht, DirectX 10.1 zu unterstützten, auch nicht mit dem Grafikchip der nächsten Generation mit dem Codenamen GT200 . Bereits vor Monaten hatte Nvidia die Bedeutung von DirectX 10.1 als gering eingestuft, während die Konkurrenz von ATi genau dies als Feature ihrer neuen Grafikchips hervorhebt.

von Georg Wieselsberger,
11.01.2008 13:10 Uhr

Wie Fudzilla berichtet, plant Nvidia nicht, DirectX 10.1 zu unterstützten, auch nicht mit dem Grafikchip der nächsten Generation mit dem Codenamen GT200. Bereits vor Monaten hatte Nvidia die Bedeutung von DirectX 10.1 als gering eingestuft, während die Konkurrenz von ATi genau dies als Feature ihrer neuen Grafikchips hervorhebt.

Nvidia wird jedoch nicht besonders glücklich darüber sein, dass der neue 3DMark Vantage, welcher im Februar erwartet wird, über einen DirectX 10.1-Test verfügen soll. Damit wären alle Nvidia-Karten von diesem speziellen Test ausgeschlossen, der eventuell sogar in die Wertung einfliessen könnte.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen