Nvidia - Hybrid Graphics in Notebooks

Die drei Hersteller Sony, Fujitsu-Siemens und BenQ haben Notebooks mit Nvidias Hybrid Graphics auf den Markt gebracht.

von Georg Wieselsberger,
13.09.2008 12:09 Uhr

Die drei Hersteller Sony, Fujitsu-Siemens und BenQ haben Notebooks mit Nvidias Hybrid Graphics auf den Markt gebracht. Die Centrino 2-Notebooks verwenden neben der integrierten Intel-Grafik einen zusätzlichen Nvidia-Grafikchip aus der GeForce 9000M-Serie. Die Anwender können wählen, welcher der beiden Grafikchips verwendet wird, ohne das ein Neustart notwendig ist. Für Spiele steht damit ein leistungsfähiger Chip zur Verfügung, während ansonsten die stromsparende integrierte Grafik verwendet werden kann.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen