Nvidia kooperiert mit Phenomedia

von Gunnar Lott,
06.02.2002 15:01 Uhr

Erfolg für die Programmierer von Codecult (eine Phenomedia-Tochter): Nividia setzt die Codecreatures-Technologie-Demo zum Launch der neuen GeForce 4 ein. Die Grafik-Spezialisten führen anhand der in Bochum entwickelten Engine (wir berichteten) die Leistungen ihrer neuen Grafikkarte vor. Zu einer solchen Kooperation gehören natürlich immer warme Worte von beiden Seiten, dennoch sind die Aussagen von Dan Vivoli (Marketing-Mann bei Nvidia) bemerkenswert:
"Durch das optimierte Ausnutzen des stark vergrößerten Polygondurchsatzes, sowie die programmierbaren Pixel und Vertex Shader der GeForce 4 Ti wird die Codecreatures-Engine die Zukunft der Computerspiele in Bezug auf Realismus und Performance neu definieren" -- wann wurde soetwas schon jemals über eine deutsche Engine gesagt?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...