Nvidia - Mainboards mit 790i-Chipsatz eingestellt?

Gerade hat Nvidia Gerüchte über einen Ausstieg aus dem Chipsatz-Geschäft dementiert, doch nun sieht es so aus, als gäbe es zumindest mit dem 790i-Chipsatz erhebliche Probleme.

von Georg Wieselsberger,
02.08.2008 13:13 Uhr

Gerade hat Nvidia Gerüchte über einen Ausstieg aus dem Chipsatz-Geschäft dementiert, doch nun sieht es so aus, als gäbe es zumindest mit dem 790i-Chipsatz erhebliche Probleme. Die beiden Hersteller Foxconn und Gigabyte haben diesen Chipsatz komplett aus ihrem Programm gestrichen und listen keine Intel-Mainboards mehr mit nForce 7xx-Chipsätzen auf ihren Seiten auf. Verliert Nvidia nach einigen Grafikkarten-Herstellern nun auch Partner im Mainboard-Bereich?

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...