Nvidia - Neue Geforce kann Echtzeit-Raytracing?

Über die neuen Geforce-Karten von Nvidia gibt es bisher nach wie vor kaum handfeste Informationen, aber immer wieder Hinweise auf deren Leistungsfähigkeit.

von Georg Wieselsberger,
21.12.2009 13:25 Uhr

Wie Techradar nun in einem umfangreichen Artikel schreibt, der sich hauptsächlich um die internen Verbesserungen innerhalb des Fermi-Chips kümmert, soll die neue Geforce theoretisch sogar acht Mal schneller sein als die bisher schnellste Geforce-Karte von Nvidia.

In der Praxis würden gewisse Faktoren dafür sorgen, dass dieser Wert nicht ganz erreicht wird, die alten Karten sollen jedoch in Sachen Leistung trotzdem geradezu »zerstört« werden, so Techradar. Inwiefern die jedoch auf die ersten erhältlichen Geforce-Karten zutrifft, ist unklar.

Aber auf die Frage, ob die neue Geforce in der Lage wäre, eine 3D-Welt in Echtzeit für Spiele per Raytracing darzustellen, soll Nvidia mit »Ja« geantwortet haben. Das wäre allerdings eine enorme Leistung.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...