Nvidia - Neuer Grafikkartentreiber 275.33 WHQL mit mehr Leistung

Nvidia hat wieder einen neuen Grafikkartentreiber mit WHQL-Zertifikat und Versionsnummer 275.33 online gestellt.

von Georg Wieselsberger,
02.06.2011 13:11 Uhr

Der neue Geforce-Treiber trägt die Versionsnummer 275.33 und ist im Gegensatz zu den bisher erhältlichen Beta-Versionen der 275er-Serie mit dem WHQL-Zertifikat ausgestattet. Der Treiber unterstützt alle Geforce-Grafikkarten seit der Geforce 6 sowie die ION-Chipsätze mit integrierter Grafik. Neu ist die Unterstützung der Nvidia Geforce GTX 560 .

Nvidia verspricht im Vergleich zur Treiberversion 270.61 WHQL mehr Leistung bei Geforce-Grafikkarten der Serien 400 und 500 in vielen Spielen. Der Treiber enthält erstmals auch eine optionale Update-Funktion für Spieleprofile, die automatisch heruntergeladen und installiert werden.

Der Download der Treibers für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ist direkt bei Nvidia möglich.

Die wichtigsten Details:

  • Leistungssteigerung im Vergleich zu den WHQL-Treibern v270.61 bei mehreren PC-Spielen für Grafikprozessoren der Serien GeForce 400 und 500. Im Folgenden sind die deutlichsten gemessenen Leistungssteigerungen unter Windows 7 aufgeführt. Ergebnisse hängen vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab:
  • GeForce GTX 580:
    bis zu 4 % bei Crysis 2
    bis zu 5 % bei Civilization V mit SLI
    bis zu 9 % bei Portal 2
    bis zu 13 % bei Bulletstorm mit aktiviertem Antialiasing
    Bis zu 15 % bei Batman: Arkham Asylum mit PhysX High
  • GeForce GTX 560:
    bis zu 6 % bei Crysis 2
    bis zu 8 % bei Portal 2
    bis zu 14 % bei Batman: Arkham Asylum mit PhysX High
    bis zu 15 % bei Bulletstorm mit aktiviertem Antialiasing
  • Leistungssteigerung um bis zu 15 % für Dual-Core-CPUs bei Spielen mit CPU-Beschränkung.
    NVIDIA Update
  • Bei Version 275 fügt NVIDIA Update automatische Profilupdates für SLI, den Einsatz mehrerer Grafikprozessoren und Antialiasing (AA) hinzu. Diese Profilupdates werden automatisch von der NVIDIA-Website heruntergeladen und unaufgefordert auf Ihrem PC installiert, um die Installation mit den aktuellen Spielprofilen auf den neuesten Stand zu bringen. Wenn Sie einen GeForce-Treiber ab Version 270 von www.nvidia.com installieren, können Sie wählen, ob Sie auch NVIDIA Update installieren möchten.

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen