Nvidia: Nforce 2 unterstützt FSB333

von Daniel Visarius,
17.08.2002 12:12 Uhr

Gerüchten zufolge soll Nvidias neuer Sockel-A-Chipsatz Nforce 2 einen Frontside Bus von 166 MHz DDR (FSB333) unterstützen. Bisherige Athlon-Prozessoren arbeiten nur mit FSB266 (133 MHz DDR). Die Ankündigung deutet auf die baldige Verfügbarkeit von FSB333-Athlons, die einer gleich getakteten FSB266-CPU deutlich überlegen sein dürften.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen