Nvidia - NV PhysX Tweaker 1.0

Wer die neuesten Beta-Treiber von Nvidia und den entsprechenden PhysX-Treiber installiert, kann danach PhysX-Effekte geniessen, die auf der GPU berechnet wurden. Das Problem dabei ist nur, dass ein Um- bzw. Abschalten danach nicht mehr möglich ist.

von Georg Wieselsberger,
04.07.2008 12:28 Uhr

Wer die neuesten Beta-Treiber von Nvidia und den entsprechenden PhysX-Treiber installiert, kann danach PhysX-Effekte geniessen, die auf der GPU berechnet wurden. Das Problem dabei ist nur, dass ein Um- bzw. Abschalten danach nicht mehr möglich ist und so beispielsweise Vergleiche längere Treiber-De- und Re-Installationen erfordern. Guru3D bietet nun mit dem NV PhysX Tweaker 1.0 ein kleines Tool an, durch das die Berechnungen je nach Wahl auf der GPU oder CPU ausgeführt werden.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen