Nvidia Volta - Eventuell schon im Herbst 2017

Bisher kündigten Nvidias Roadmaps die GPU-Generation namens Volta für das kommende Jahr an. Neuen Spekulationen zufolge könnte Nvidia den Termin auf Ende 2017 vorziehen und mit einer neuen Profikarte aus der Tesla-Serie starten.

von Dennis Ziesecke,
20.04.2017 10:42 Uhr

Nvidias Roadmap sieht Volta als Nachfolger von Pascal im Jahre 2018 - es könnte aber schon früher so weit sein.Nvidias Roadmap sieht Volta als Nachfolger von Pascal im Jahre 2018 - es könnte aber schon früher so weit sein.

Gerüchte über einen vorgezogenen Start von Nvidias Volta-GPU-Generation gibt es schon seit einigen Monaten, nun werden sie allerdings von einer weiteren Quelle bestätigt. Mit dazu gehören Hinweise, dass Nvidia die Fertigung weiterhin in 16 nm vornehmen wird anstatt den erwarteten Schritt auf 10nm zu gehen.

Ein Volta-Start im dritten Quartal 2017 würde Nvidias Volta näher an den Release von AMDs für den Sommer erwarteten Vega bringen. Wie mydrivers.com berichtet, wolle Nvidia aber auch die Preise weiter anheben nachdem sie durch den Start der 1080 Ti zumindest bei der GTX 1080 leicht sanken. Eine weitere Änderung betrifft die Bezeichnung der Volta-Grafikkarten, statt GTX 11xx steht nun GTX 20xx für Volta zur Diskussion.

Volta für Gamer wohl erst 2018

Nvidia beliefert nicht nur Gamestar-Leser und andere Zocker sondern auch Hersteller professionell genutzter Computer. GPU-Beschleunigung ist vor allem im HPC-Bereich (High Performance Computing) sehr gefragt, da sich hier viele Berechnungen gut parallel vornehmen lassen, was die zahlreichen Shaderkerne einer Grafikkarte perfekt ausnutzt. Aus dem HPC-Segment gibt es bei Nvidia bereits Bestellungen zum Ende diesen Jahres, zudem soll Nvidia bereits entsprechende Kapazitäten bei TSMC zur Produktion gebucht haben. Eine Nvidia Tesla auf Basis von Volta als GV100 ist für dieses Jahr daher tatsächlich realistisch, ein Desktop-Ableger für Gamer hingegen eher weniger.

Quelle: mydrivers.com (englische Übersetzung)


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.