Nvidia - will 2008 CPU / GPU-Kombis anbieten

von Florian Holzbauer,
20.10.2006 14:41 Uhr

Grafikchip-Produzent Nvidia will laut Berichten des Inquirers bereits 2008 die ersten CPU / GPU-Kombiprozessoren anbieten. Das Unternehmen profitiert von einigen Mitarbeitern der kürzlich geschlossenen Firma Stexar, die über einiges an Fachwissen bezüglich der x86-Architektur verfügen.

Die Entwicklung, Grafikkerne in CPUs einzubauen ist nicht neu. Bereits vor einigen Wochen gab es erste Gerüchte, dass AMD und Intel ähnliche Anstrengungen verfolgen, um adäquaten Ersatz für Onboard-GPUs auf Motherboards zu entwickeln. Eine leistungsstarke Grafikkarte wird aber auch der Grafikkern in der CPU nicht ersetzen können; besonders dann nicht, wenn man leistungshungrige Anwendungen wie Spiele verwendet.

2008 soll dann der erste dieser Chips im 65nm-Prozess gefertigt und bereit zum Verkauf sein. Nähere Details dazu sind bislang nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen