Nvidia will AMD kaufen?

von Jan Tomaszewski,
06.12.2001 14:22 Uhr

Laut dem Online-Magazin Russian Gaming World, plant Nvidia eine Übernahme des Chipgiganten AMD. Erst letztes Jahr machte der Grafikkartenhersteller Schlagzeilen durch die Übernahme seines Konkurrenten 3Dfx. Angeblich sollen sich insgesamt 3 Milliarden US-Dollar in Nvidias Kriegskasse befinden, um das Geschäft abzuwickeln. AMD-Sprecher Zehethofer wollte dieses Gerücht gegenüber GameStar Online nicht kommentieren, da dies nicht der Geschäftspolitik entspreche. Eine Stellungnahme seitens Nvidia ist angefragt, steht allerdings noch aus. Bislang handelt es sich hierbei nur um ein Gerücht, dem keine eindeutigen Fakten zugrunde liegen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Schwesterseite PCWelt.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...