Nvidia 3D Vision - Kabelgebundene Version für 99 US-Dollar

Nvidia hat eine neue, günstigere Version von 3D Vision vorgestellt, die keinen Infrarotsender mehr benötigt.

von Georg Wieselsberger,
30.05.2011 12:08 Uhr

Das bisher angebotene 3D Vision Kit verwendet eine drahtlose Shutter-Brille und einen Infrarotsender, der per USB an den Rechner angeschlossen wird. Nach einer Preissenkung in den letzten Monaten ist das 3D Vision Kit im Handel bereits für rund 128 Euro zu finden.

Für Besitzer einer Geforce-Grafikkarte wird der Einstieg in die 3D-Welt von Nvidia aber nun noch günstiger, denn Nvidia bietet nun auch eine rein kabelgebundene Version von 3D Vision an, bei der die Shutter-Brille per USB-Kabel angeschlossen wird.

Bisher ist nur der Preis in den USA bekannt: 99 US-Dollar, umgerechnet rund 70 Euro. Da Nvidia jedoch auch schon eine deutsche Produktseite online gestellt hat, dürfte die neue Version von 3D Vision demnächst hierzulande erhältlich sein.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.