Nvidia Geforce GTX 1070 - Nvidia nennt empfohlenen Euro-Verkaufspreis

Ab heute soll die neue Geforce GTX 1080 im Handel erhältlich sein. Die kleinere Geforce GTX 1070, die erst im Juni in den Handel kommt, hat nun auch eine Preisempfehlung in Euro.

von Georg Wieselsberger,
27.05.2016 09:10 Uhr

Die Founders Edition der Nvidia Geforce GTX 1070 soll inlklusive Mehrwertsteuer 499 Euro kosten.Die Founders Edition der Nvidia Geforce GTX 1070 soll inlklusive Mehrwertsteuer 499 Euro kosten.

Am heutigen 27. Mai 2016 kommt mit der Geforce GTX 1080 zunächst das neue Top-Modell von Nvidia in den Handel. Hier empfiehlt Nvidia bekanntlich einen Preis von 789 Euro inklusive Mehrwertsteuer für die Founders Edition. Da dieser Betrag vermutlich bei vielen Spielen ein zu großes Loch in den Geldbeutel reißen würde, erscheint die kleinere und günstigere Geforce GTX 1070 als interessante Alternative für den Umstieg auf eine Pascal-Grafikkarte von Nvidia.

Bislang war nur der US-Preis von 499 US-Dollar bekannt, der aber keine Steuern enthält. Nun hat Nvidia aber auch den empfohlenen Verkaufspreis in Euro bekanntgegeben, der inklusive Mehrwertsteuer bei 499 Euro liegt. Auch hier handelt es sich um die Founders Edition, die direkt von Nvidia entworfen wurde. Natürlich wird es auch von der Geforce GTX 1070 spezielle Versionen von Grafikkarten-Herstellern geben, deren Preis sich rund um die Empfehlung für die Founders Edition platzieren wird.

Für die Custom-Versionen der Geforce GTX 1080 geht Nvidia beispielsweise von einem Preis von 665 Euro inklusive Mehrwertsteuer aus. Doch es dürfte vermutlich auch Modelle geben, die aufgrund eigener Platinen und besonderer Kühler noch teurer sein werden als die Founders Edition. Ähnlich dürfte die Lage auch bei der Geforce GTX 1070 aussehen, die allerdings erst einmal am 10. Juni 2016 als Founders Edition in den Handel kommt.

Bis dahin dürfte es auch weitere offizielle Informationen zur Konkurrenz von AMD geben, da die neue GPU-Architektur Polaris auf der Computex in wenigen Tagen eine große Rolle spielen soll. Ob dann aber schon Preise oder der Marktstart von Grafikkarten wie der erwarteten Radeon R9 480X genannt werden, ist unklar.

Geforce GTX 1080 - Das verspricht Nvidias neues GPU-Flaggschiff 21:31 Geforce GTX 1080 - Das verspricht Nvidias neues GPU-Flaggschiff


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...