Nvidia Geforce GTX 550 Ti - Erste Benchmark-Tests im Web

Im Internet sind neue Informationen zur Geforce GTX 550 Ti aufgetaucht.

von Georg Wieselsberger,
03.03.2011 12:07 Uhr

Die neue Nvidia Geforce GTX 550 Ti soll laut Gerüchten noch diesen Monat erscheinen. Wie VR-Zone meldet, hat man erste Werte zweier Benchmark-Tests erhalten. Im 3DMark 11 erreicht die Geforce GTX 550 Ti im Performance-Test demnach 2.400 Punkte. Eine Geforce GTS 450 wird mit P2100 angegeben, die ATI Radeon HD 5770 mit P2600.

In einem nicht genauer definierten Benchmark mit dem Spiel Lost Planet 2 ergibt sich aber ein anderes Bild. Hier erreicht die Geforce GTX 550 Ti 27 Bilder pro Sekunde, während die beiden anderen Grafikkarten mit 22 FPS deutlich hinter der neuen Nvidia-Grafikkarte liegen. Die Geforce GTX 550 Ti verwendet den GF116-Grafikchip, der laut letzten Informationen 900 MHz schnell ist und 192 Shader-Einheiten besitzen soll.

Der Speicher soll mit effektiv 4,1 GHz betrieben werden. Über das Speicherinterface herrscht noch Unklarheit. Das bisher erwartete 128-Bit-Interface könnte laut neuen Gerüchten auch 192 Bit breit sein.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.