Nvidia Geforce GTX 580 - Gigabyte und Palit mit 3-GByte-Versionen

Die Geforce GTX 580 wird bald auch mit 3 GByte Speicher erhältlich sein.

von Georg Wieselsberger,
21.01.2011 14:32 Uhr

Gainward hat mit der Geforce GTX 580 3 GB Phantom eine selbst entwickelte Version der Geforce GTX 580 vorgestellt, die mit 3.072 MByte statt den bisher üblichen 1.536 MByte Videospeicher ausgestattet ist. Auch der Referenz-Kühler wurde durch den neuen Phantom-Kühler ersetzt, der drei 80mm-Lüfter und sechs Heatpipes besitzt.

Damit soll die Grafikkarte kühler und leiser sein als das Referenzmodell. Gainward nutzt diesen Spielraum und übertaktet die Grafikkarte leicht ab Werk. Der Grafikchip und die Shader-Einheiten werden mit 783 und 1.566 MHz statt 772 und 1.544 MHz betrieben. Der Speicher ist effektive 4.020 statt 4.008 MHz schnell.

Auch Palit bietet eine 3-GByte-Variante der Geforce GTX 580 mit den exakt gleichen Werten an, verwendet aber keinen Phantom-Kühler. Gainward ist ein Tochterunternehmen von Palit. Wann die beiden Grafikkarten veröffentlicht werden und zu welchem Preis, ist noch unbekannt.

Gainward Geforce GTX 580 3 GB Phantom

Palit Palit Geforce GTX 580 3 GB


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.