Nvidia Geforce GTX 760 - Letzte Geforce-Grafikkarte in diesem Jahr?

Die aktuelle Geforce GTX 700-Serie von Nvidia könnte mit Geforce GTX 760, die diese Woche erwartet wird, komplettiert werden. Angeblich gibt es dieses Jahr danach keine weiteren Modelle mehr.

von Georg Wieselsberger,
24.06.2013 12:44 Uhr

Diese Präsentationsfolie soll von Nvidia stammen und alle Geforce-Modelle bis Herbst 2013 auflisten.Diese Präsentationsfolie soll von Nvidia stammen und alle Geforce-Modelle bis Herbst 2013 auflisten.

Nach der Nvidia Geforce GTX Titan, der Nvidia Geforce GTX 780 und der Nvidia Geforce GTX 770 wird für diese Woche die Vorstellung der Nvidia Geforce GTX 760 erwartet. Dieses Modell, das laut Gerüchten schneller sein soll als eine Geforce GTX 660 Ti, aber zumindest als Referenzmodell langsamer als eine Geforce GTX 670, könnte auch schon das Ende der Neuvorstellungen von Nvidia für dieses Jahr sein. Das meldet wccftech und bezieht sich dabei auf eine Präsentationsfolie, die von Nvidia stammen soll.

Darauf sind die Modelle für Mai, Juni und Herbst 2013 aufgeführt. Während sich der Juni vom Mai noch durch die kommende neue Geforce GTX 760 unterscheidet, ist die Liste mit der für Herbst 2013 identisch. Laut dem Artikel bedeutet dies wohl, dass es weder eine Dual-GPU-Grafikkarte der GTX 700-Serie, noch Nachfolger für Grafikkarten wie die Geforce GTX 660 oder darunter geben wird. Trotzdem deckt Nvidia mit der ab Juni geltenden Liste natürlich eine enorme Bandbreite ab, von der Einsteiger-Grafikkarte Geforce GTX 650 bis hin zum Luxusmodell Geforce GTX Titan.

Da wohl auch AMD nicht vor Herbst 2013 mit wirklich neuen Grafikkarten antreten wird, dürfte sich außer den Preisen bis Ende 2013 vermutlich nicht mehr viel am Angebot der beiden Konkurrenten ändern. Danach stehen mit AMDs »Volcanic Islands« Grafikkarten mit neuen Grafikchips an, während Nvidia für 2014 den Nachfolger »Maxwell« mit neuer Chip-Architektur angekündigt hat.

Nvidia Geforce GTX Titan - Hersteller-Präsentation ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.