Nvidia Geforce GTX 780 - Nvidia-Manager zeigt Grafikkarte auf eSport-Event

Bislang gab es zur Nvidia Geforce GTX 780 nichts Offizielles, doch das hat sich auf einem eSport-Event in China geändert.

von Georg Wieselsberger,
20.05.2013 07:16 Uhr

Auf der Geforce eSports 2013 in Shanghai, China, präsentierte Nvidias General Manager für den Geforce-Bereich, Scott Herkelman, kommende Produkte wie Shield mit dem Tegra 4-Prozessor, Nvidia Grid und Geforce Experience.

Zum Ende seiner Präsentation hielt Herkelman dann etwas hinter seinem Rücken, um es dann hochzuhalten und zu erklären, dass er über dieses Produkt noch nichts sagen dürfte. Allerdings dürfte das anhand der Bilder, die unter anderem die japanische Webseite 4Gamer gemacht hat, auch kaum notwendig sein. Sieht die Grafikkarte von weitem noch aus wie eine Geforce GTX Titan, so wird bei der Vergrößerung schnell die Aufschrift »GTX 780« auf dem Kühler erkennbar.

Damit war die Nvidia Geforce GTX 780 in Shanghai gestern das erste Mal offiziell zu sehen. Erwartet wird die Vorstellung allgemein für den 23. Mai. Die Grafikkarte soll laut Gerüchten eine abgespeckte Version der Geforce GTX Titan sein und rund 20-30 Prozent schneller als eine Geforce GTX 680.

Die Nvidia Geforce GTX 780 in ShanghaiDie Nvidia Geforce GTX 780 in Shanghai


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.