Nvidia Geforce GTX 880 und Geforce GTX 870 - Maxwell-Grafikkarten vielleicht schon im Oktober

Die nächste Grafikkarten-Generation von Nvidia soll laut inoffiziellen Informationen im 4. Quartal 2014 veröffentlicht werden.

von Georg Wieselsberger,
18.06.2014 08:31 Uhr

Die Nvidia Geforce GTX 880 könnte schon im Herbst erhältlich sein.Die Nvidia Geforce GTX 880 könnte schon im Herbst erhältlich sein.

Die ersten Grafikkarten von Nvidia mit einem der neuen Maxwell-Grafikchips sind in Form der Geforce GTX 750 und Geforce GTX 750 Ti zwar bereits erhältlich, doch wirklich schnelle Modelle mit der neuen GPU-Architektur gibt es bislang nicht. Wie Sweclockers nun unter Bezug auf Quellen bei Nvidia-Partnern meldet, wird sich das aber noch in diesem Jahr ändern. Nvidia soll den Grafikkarten-Herstellern mitgeteilt haben, dass die Geforce GTX 880 und die Geforce GTX 870 im 4. Quartal 2014 veröffentlicht werden soll.

Da es für die meisten Hersteller wichtig ist, dass neue Produkte für das Weihnachtsgeschäft verfügbar sind, könnte dies auf eine Vorstellung im Oktober oder November hinauslaufen. Die neuen Grafikkarten werden wohl den Maxwell-Grafikchip GM204 nutzen, der entgegen der ursprünglichen Planung nicht im 20-Nanometer-Verfahren, sondern weiterhin mit 28-Nanometer-Strukturen hergestellt werden muss. Der Auftragshersteller TSMC wird laut bisherigen Informationen erst 2015 in der Lage sein, auch Grafikchips mit 20.Nanometern herzustellen.

Entsprechend dürften Grafikkarten wie die Geforce GTX 880 wohl nur ein kleinerer Zwischenschritt auf dem Weg zur leistungsfähigeren Geforce GTX 900-Serie sein. Anfang Mai gab es Berichte darüber, dass die Geforce GTX 880 mit 8 GByte Videospeicher ausgestattet sein könnte und rund 10 Prozent schneller sein soll als eine Geforce GTX 780 Ti.

Geforce Historie - 17 Jahre, 17 Grafikkarten-Generationen ansehen


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.