Nvidia Geforce GTX 980 Ti - Bilder und technische Daten geleakt (Update)

Während AMD langsam die PR-Maschine in Sachen »Fiji« und Radeon R9 390X startet, gibt es neue Leaks zur Nvidia Geforce GTX 980 Ti.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2015 10:13 Uhr

Die Nvidia Geforce GTX 980 Ti wird angeblich am 2. Juni 2015 vorgestellt.Die Nvidia Geforce GTX 980 Ti wird angeblich am 2. Juni 2015 vorgestellt.

Update: Dank des neuen Tools GPU-Z 0.8.3, das die Geforce GTX 980 Ti bereits unterstützt, ist nun wohl auch die Anzahl der Raster-Operatoren und Textur-Einheiten des Grafikchips bekannt. 96 Raster-Operatoren entsprechen der Anzahl einer Geforce GTX Titan X, bei den Textur-Einheiten sinkt die Anzahl von 192 auf 176. Damit sind die bisher bekannten Unterschiede zwischen beiden Grafikkarten recht minimal: 2.816 statt 3.072 Shader-Einheiten. 16 Textur-Einheiten wenige und 6 statt 12 GByte Videospeicher.

In Spielen dürfte die Geforce GTX 980 Ti wie vermutet wohl nur geringfügig langsamer sein und Modelle von Nvidia-Partnern mit Übertaktung dürften die Titan X sogar schlagen können. Die Vorstellung der Geforce GTX 980 Ti soll laut einer Meldung von wccftech wohl schon am 2. Juni 2015 auf der Computex stattfinden. Als Preis sind 650 bis 750 US-Dollar im Gespräch.

Quelle: Videocardz. wccftech

Update: Ein geleakter GPU-Z-Screenshot verrät nun auch die Taktraten der Geforce GTX 980 Ti. Der Grafikchip ist demnach 1.000 MHz schnell und erreicht im Boost-Modus 1.076 MHz. Der 6 GByte große Speicher ist über ein 384 Bit breites Interface angebunden und erreicht eine Bandbreite von 336,6 GByte pro Sekunde. Das entspricht exakt den Werten einer Geforce GTX Titan X, was im Umkehrschluss bedeutet, dass auch der Speicher der Geforce GTX 980 Ti effektive 7 GHz schnell ist.

Es scheint wohl nur zwei wesentliche Unterschiede zwischen der Geforce GTX Titan X und der Geforce GTX 980 Ti zu geben: die von 3.072 auf 2.816 gesenkte Anzahl der Shader-Einheiten sowie der auf 6 GByte halbierte Speicher. Sollten diese Angaben stimmen, wäre die Geforce GTX 980 Ti in den meisten Spielen selbst bei hohen Auflösungen nur wenige Prozent langsamer als die Titan X. Allerdings sollen die Nvidia-Partner von Anfang an auch eigene Versionen mit höheren Taktraten und anderen Kühlern anbieten können. Solche Modelle könnten dann sogar die Titan X übertreffen. Die Vorstellung der neuen Geforce GTX 980 Ti soll angeblich Anfang Juni stattfinden. Dann dürfte auch der Preis bekanntgegeben werden.

Quelle: Fudzilla

Originalmeldung: Geht es laut neuen Berichten, so steht die Veröffentlichung der Nvidia Geforce GTX 980 Ti unmittelbar bevor. Laut einer Meldung von HWBattle, einer südkoreanischen Webseite, wird die Geforce GTX 980 Ti entgegen vieler anderslautender Gerüchte keinen voll freigeschalteten GM200-Grafikchip verwenden. Der GM200-310 auf der neuen Grafikkarte hat aber laut der Meldung immerhin noch 2.816 der theoretisch möglichen 3.072 Shader-Einheiten. Im Vergleich zur Geforce GTX Titan X wird auch die Anzahl der Textur-Einheiten von 192 auf 176 gesenkt.

Die Anzahl der Raster-Operatoren ist noch unklar, bei der Titan X sind es 96. Schon seit längerem ist bekannt, dass Nvidia bei der neuen Geforce GTX 980 Ti 6 GByte GDDR5 verbauen wird, also halb so viel Videospeicher wie bei der Titan X. Das Speicherinterface bleibt aber wohl 384 Bit breit und der Takt dürfte bei effektiven 7 GHz liegen. Der Grafikchip dürfte wohl rund 1 GHz schnell sein. Bei Videocardz gibt es auch erste Fotos einer Geforce GTX 980 Ti zu sehen, die keine Backplate besitzt. Wann genau Nvidia die neue Grafikkarte veröffentlichen will, ist noch nicht klar. Allerdings heißt es, dass Nvidia die Geforce GTX 980 Ti noch vor der Computex in Taiwan vorstellen möchte. Diese Messe startet allerdings schon am 2. Juni 2015, erste Veranstaltungen finden sogar schon am 1. Juni 2015 statt.

Sollen die Gerüchte stimmen, müsste Nvidia eigentlich in der kommenden Woche die Schleier um die Geforce GTX 980 Ti lüften. Dann wird auch klar, was an den bisher geleakten Daten der Wahrheit entspricht und wie sich die Geforce GTX 980 Ti im Vergleich zum Topmodell Titan X schlägt. Als Preis sind übrigens rund 750 bis 800 US-Dollar im Gespräch. In ähnlichen Preisregionen soll sich angeblich auch die Radeon R9 390X bewegen.

Quelle. HWBattle, Videocardz

Nvidia Geforce GTX 980 Ti Nvidia Geforce GTX 980 Ti

Nvidia Geforce GTX 980 Ti Nvidia Geforce GTX 980 Ti


Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.