Nvidia Geforce GTX Titan Z - Enormer Preissturz der Dual-GPU-Grafikkarte (Update)

Die teure Nvidia Geforce GTX Titan Z ist in Großbritannien nach einem Preissturz nun etwas weniger unbezahlbar.

von Georg Wieselsberger,
21.10.2014 08:31 Uhr

Die Nvidia Geforce GTX Titan Z kostet in Großbritannien aktuell rund 1.000 Euro weniger als bisher.Die Nvidia Geforce GTX Titan Z kostet in Großbritannien aktuell rund 1.000 Euro weniger als bisher.

Update: In den USA verkauft der große Online-Händler Newegg die Nvidia Geforce GTX Titan Z in einer Version von Asus für 1.499 US-Dollar, allerdings ist auch dort nun rund 50 Prozent günstiger als der von Nvidia ursprünglich angedachte Preis von 2.999 US-Dollar. Laut Expreview findet die Geforce GTX Titan Z so gut wie keine Käufer und die neu veröffentlichten Geforce GTX 970 und Geforce GTX 980 seien wegen der hohen Leistung und dem geringen Verbrauch für viele Kunden interessanter. Es wäre also im Grunde ganz normal, wenn Händler nun versuchen würde, ihre Bestände der Geforce GTX Titan Z loszuwerden. Es ist allerdings weiterhin nicht bekannt, ob Nvidia selbst die Preise so stark gesenkt hat.

Originalmeldung: Die Nvidia Geforce GTX Titan Z verwendet zwei GK110-Grafikchops und gleich 12 GByte GDDR5-Videospeicher und bietet dementsprechend viel Leistung. Allerdings kostet die Grafikkarte selbst unter Berücksichtigung dieser Leistung bislang zu viel, vergleicht man das Gebotene beispielsweise mit einer AMD Radeon R9 295 X2. Schon vor einigen Wochen soll Nvidia PC-Herstellern diverse Rabatte eingeräumt haben, wenn die Geforce GTX Titan Z in deren Rechnern verbaut wird. An Endkunden wurde dieser Preisvorteil aber bislang kaum weitergegeben.

Der britische Online-Händler Overclockers UK hat jedoch schon letzte Woche den Preis von ursprünglich 2.399 britischen Pfund, umgerechnet 3.030 Euro, auf 1.999 Pfund und damit auf 2.525 Euro gesenkt. Auch in Deutschland bewegt sich die Nvidia Geforce GTX Titan Z aktuell auf diesem Preisniveau. Nun hat der Händler allerdings die Preise nochmal gesenkt und das um enorme 500 Pfund. Eine Geforce GTX Titan Z von Gigabyte oder von Palit kostet nun »nur noch« 1.499 Pfund und damit knapp unter 1.900 Euro. Damit ist der Preis der Grafikkarte innerhalb von kurzer Zeit über 1.000 Euro gefallen. Wer diese Grafikkarte unbedingt braucht, für den kann sich ein Kauf in Großbritannien momentan also lohnen.

Wirklich günstig ist die Nvidia Geforce GTX Titan Z aber trotz aller Preissenkungen noch immer nicht. Selbst für den gesenkten Preis von 1.900 Euro ist es möglich, sich einen sehr schnellen Rechner inklusive zweier Nvidia Geforce GTX 980 im SLI-Verbund zusammenzustellen, die aktuell einzeln rund 550 Euro in unserem Preisvergleich kostet. Auch die AMD Radeon R9 295 X2 ist mit etwas über 1.000 Euro noch immer deutlich günstiger.

Nvidia Geforce GTX 980 - Bilder ansehen


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.