Nvidia Geforce Titan X - GM200-Grafikchip wohl rein für Spiele ausgelegt

Der größte Maxwell-Grafikchip GM200 soll laut gut informierten Quellen für Spiele und nicht für professionelle Berechnungen ausgelegt sein.

von Georg Wieselsberger,
11.02.2015 10:43 Uhr

Der GM200-Grafikchip ist vermutlich nur für Spieler-Grafikkarten gedacht.Der GM200-Grafikchip ist vermutlich nur für Spieler-Grafikkarten gedacht.

Die bisherigen Geforce Titan-Modelle waren sowohl für PC-Spieler mit großem Geldbeutel als auch für Profis mit eher kleinem Geldbeutel sehr interessant. Die Grafikkarten waren schnell in Spielen, boten aber auch eine hohe Double-Precision-Rechenleistung, die sonst nur die Tesla- und Quadro-Grafikkarten von Nvidia besitzen. Doch die aus Gerüchten bekannte Geforce Titan X könnte dieses Mal gerade dieses interessante Feature nicht mehr bieten, so gut informierte Quellen des 3D-Center.

Demnach wird der große Maxwell-Grafikchip GM200 im Bereich Double-Precision-Leistung deutlich weniger bieten als beispielsweise der GK200 der Kepler-Generation. Für Spieler könnte des aber vielleicht sogar ein Grund zur Freude sein, denn der GM200 könnte so die volle Anzahl der vermuteten 3.072 Shader-Einheiten besitzen und auch höher getaktet sein als die bisherigen Titan-Modelle. Die Double-Precision-Leistung, die bei diesen Grafikkarten bislang auch von Spielern mitbezahlt wurde, spielt für PC-Spiele keine Rolle. Allerdings waren die Titan-Grafikkarten auch gerade wegen der doppelten Einsatzfähigkeit relativ teuer.

Wenn die neue Geforce Titan X aber nur noch für Spieler interessant sind und nicht mehr für professionelle Einsatzzwecke in Frage kommen, müsste Nvidia sich hier wohl auch preislich etwas Neues einfallen lassen. Bislang gibt es von Nvidia aber ohnehin keine Ankündigung der Geforce Titan X. Eventuell heißt die neue Grafikkarte mit dem Maxwell-Grafikchip GM200 ja auch einfach Geforce GTX 980 Ti, um jedes Missverständnis bei der Bezeichnung von vornherein auszuschließen. Neue Profi-Grafikkarten aus der Tesla- oder Quadro-Serie mit einem voll ausgebauten Maxwell-Chip wird es dann wohl vorerst nicht geben.

Asus Geforce GTX 980 Strix DC2OC - Bilder ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.