Nvidia gegen Intel - Nvidia-Boss freut sich auf Prozess

Nvidia-CEO Jen Hsun-Huang hat in einem Interview mit Fortune erklärt, dass er sich auf den Prozess gegen Intel freut.

von Georg Wieselsberger,
10.03.2010 09:40 Uhr

Intel habe versucht, den Erfolg von Nvidia durch Klagen zu verhindern und dieses Verhalten sei nicht fair. Der Grafikchip sei immer wichtiger geworden und unter anderem bei Notebooks versuche Intel, alles selbst anzubieten und Konkurrenten zu verhindern.

Dabei sei Intel selbst nicht in der Lage, vergleichbare Leistungen im Bereich Grafik zu bieten. Der andere Streitpunkt behandelt die verweigerte Erlaubnis für Nvidia, Chipsätze für Intel-Prozessoren herzustellen, obwohl es eine Lizenzvereinbarung gibt.

Er freue sich auf den Prozess, der dieses Jahr beginnt. Nvidia habe genug finanzielle Mittel, um diese Auseinandersetzung mit Intel durchzustehen. Außerdem sei er überzeugt, dass das Urteil zu Gunsten von Nvidia ausfallen werde. Das Interview ist auf CNN zu sehen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.