Nvidia-Grafikkarten - Geforce GTX 650 und Geforce GTX 660 schon nächste Woche?

Aus Asien stammen neue Informationen über die nächsten Geforce-Grafikkarten von Nvidia, die schon nächste Woche vorgestellt werden könnten.

von Georg Wieselsberger,
30.08.2012 09:59 Uhr

So soll die Geforce GTX 660 aussehen.So soll die Geforce GTX 660 aussehen.

Wie die Webseite IT168 berichtet, hat man Informationen über die geplante Vorstellung der Nvidia Geforce GTX 660 am 6. September erhalten. Die Grafikkarte verwendet laut der Meldung den GK106-Grafikchip mit 960 Shader-Einheiten und 2 GByte Videospeicher mit einem 192-Bit-Speicherinterface. Die Taktraten sollen bei 980 MHz für den Grafikchip und effektiv 6 GHz für den Speicher liegen, der GPU-Boost soll 1.033 MHz erreichen.

Bei der Nvidia Geforce GTX 650 hingegen kommen mit dem GK107 ein deutlich kleinerer Grafikchip mit zwar 1.058 MHz, aber nur noch 384 Shader-Einheiten, 1 GByte Videospeicher mit effektiven 5 GHz und einem 128-Bit-Speichereinterface zum Einsatz. Beiden Grafikkarten reicht ein 6-Pin-Stromanschluss.

Die Leistung der Geforce GTX 660 soll ungefähr 78 Prozent der Geforce GTX 660 Ti erreichen, die Geforce GTX 650 fällt auf nur noch 36 Prozent ab. Zu den Preisen gibt es bislang keine Informationen.

» Einkaufsführer: Grafikkarten

Die Geforce GTX 650 soll eine ganz andere und sehr kleine Platine verwenden.Die Geforce GTX 650 soll eine ganz andere und sehr kleine Platine verwenden.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.