Nvidia: Probleme mit Geforce 5

von Daniel Visarius,
12.08.2002 18:28 Uhr

Gerüchten zufolge verschiebt sich Nvidia neues Flagschiff Geforce 5 weiter. So soll die Produktion des NV30-Chips noch nicht begonnen haben, trotzdem will Nvidia den Oktober-Release schaffen. Berücksichtigt man die 100 Tage, die normalerweise zwischen der ersten Produktion und dem Release neuer Nvidia-GPUs vergehen, dürfte Mitte November der früheste Termin sein. Grund für die Verzögerung sind vermutlich die Probleme mit dem 0,13-Mikrometer-Prozessor bei TSMC (TSMC fertigt die Chips für Nvidia).
Es ist also fraglich, ob Grafikkarten-Hersteller wie MSI, Asus oder Sparkle ihre Platinen noch vor Weihnachten fertig bekommen. Falls nicht, bleibt ATI in diesem Jahr der einzige Hersteller mit einem vollwertigen DirectX 9-Chip -- Radeon 9700-Grafikkarten liegen ab Anfang Oktober im Laden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.