Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

NWN: Hordes of the Underdark im Test

Das anspruchsvolle Addon führt Prestige-Klassen-Helden in die übelste Gegend der Forgotten Realms.

02.01.2004 00:13 Uhr

In den Tiefen von Underdark sind anspruchsvolle Kämpfe gegen die kreuzgefährlichen Dunkelelfen an der Tagesordnung.In den Tiefen von Underdark sind anspruchsvolle Kämpfe gegen die kreuzgefährlichen Dunkelelfen an der Tagesordnung.

Das altehrwürdige Waterdeep gehört zu den bekanntesten und schönsten Städten der Vergessenen Reiche. Doch seine geografische Lage wird der mittelalterlichen Metropole zum Verhängnis: Der irre Magier Halaster Blackcloak konstruierte unter der Stadt den Dungeon Undermountain, ein Labyrinth voller Fallen, Schätze und Monster. Das Gefährlichste an der unterirdischen Höhle ist jedoch die direkte Verbindung zu Underdark, der Heimat der Drow. Diesen bösen Dunkelelfen verweigerte Blackcloak jedoch den Durchgang zur Oberfläche. Bis jetzt, denn plötz- lich ziehen die namensgebenden Hordes of the Underdark mordend und brandschatzend durch Waterdeep. Dreimal dürfen Sie raten, wer die Fieslinge im zweiten Addon zu Neverwinter Nights stoppen darf ?

Meister statt Azubi

Bei Betrachtern gilt: Die Augen kämpfen mit.Bei Betrachtern gilt: Die Augen kämpfen mit.

Im Gegensatz zum Hauptprogramm und dem ersten Addon ziehen Sie diesmal nicht als Level-1-Azubi los. Vielmehr schlüpfen Sie in die Rüstung oder Robe eines erfahrenen Level-15-Haudegens. Entweder importieren Sie Ihren alten Charakter, wählen einen vorgefertigten Recken oder erschaffen einen neuen Helden. Letztgenannte steigen per Knopfdruck bis auf Stufe 15, wobei Sie Talente und Fertigkeiten pro Level manuell verteilen oder automatisch zuordnen lassen.

Bauen Sie am besten einen neuen Helden auf, da Sie so gleich von den sechs neuen Prestige-Klassen profitieren. Das sind besondere Berufe, die Abenteurer vielseitiger oder zu Spezialisten machen. So ist zum Beispiel der »Dwarven Defender« ein kämpfendes Verteidigungsbollwerk, während ein »Shifter« sich in Monster wie Medusa oder Basilisk verwandeln kann. Der interessanteste Spezialberuf ist »Red Dragon Disciple«, den Barden und Hexenmeister wählen dürfen. Dann können Sie Feuer speien und bekommen als grafisches Gimmick ab Level 9 sogar kleine Flügel! Die Prestige-Klassen unterscheiden sich so deutlich, dass Hordes of the Underdark zum mehrmaligen Durchspielen animiert. Kleiner Tipp: Wenn Sie das erste Addon Schatten von Undernzit haben, stehen sechs weitere Prestige-Klassen zur Auswahl.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 927,8 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.