OCZ Agility 3 - Günstigere SSDs mit schnellem Controller

OCZ hat seine SSD-Produktpalette um die Agility-3-Serie erweitert, die den gleichen Controller verwendet wie die teureren Vertex-3-Produkte.

von Georg Wieselsberger,
08.05.2011 17:45 Uhr

Die neuen OCZ Agility-3-Laufwerke im 2,5-Zoll-Formfaktor verwenden MLC-Flash-Speicher und werden über ein SATA 6Gbps-Interface angeschlossen. Der verwendete Controller der Sandforce SF-2200-Reihe kommt auch bei Vertex-3-Laufwerken zum Einsatz.

Die drei Modelle mit 60, 120 und 240 GByte Speicherkapazität lesen Daten mit bis zu 525 MByte pro Sekunde. Das 60-GByte-Laufwerk schreibt bis zu 475 MByte/sec, die beiden anderen SSDs sind hier mit bis zu 500 MByte/sec etwas schneller.

Noch hat OCZ die Agilty-3-Serie nicht offiziell angekündigt, im Preisvergleich sind sie jedoch mitsamt den technischen Daten bereits zu finden, allerdings nicht lieferbar. Die Preise liegen je nach Kapazität bei 120, 215 und 421 Euro. Wie üblich bietet OCZ drei Jahre Garantie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...